RSS

Phillip I

17 Feb

Es war einmal ein klitzekleiner Herr mit einem Zylinderhut. Er lebte in einer Hutschachtel in London bei einer Schneiderin. Sie hatte die Schachtel vor vielen Jahren einem indischen Geschäftsmann abgekauft.

Die beiden verstanden sich blendend und lebten glücklich unter einem Dach bis eines Tages zwei maskierte Männer an einem dunklen, verregneten Herbsttag durch das hintere Fenster des Schneiderateliers einbrachen und  die Wohnung völlig verwüsteten.

Nichts blieb an Ort und Stelle. Die Diebe waren wenig wählerisch und machten auch vor der unscheinbaren Hutschachtel keinen Halt. Dies hatte Konsequenzen. Denn Phillip, so hieß der klitzekleine Herr mit dem Zylinderhut, lag darin in seinem Bettchen und wurde unsanft aus dem Schlaf gerissen. Ein Ruck, ein wildes Hin und her, dann völlige Dunkelheit um ihn herum, als die Schachtel mit ihren kleinen fensterartigen Schlitzen in einen Sack gesteckt wurde. Phillip …

Fortsetzung folgt…

Veröffentlicht mit Smartphone – Fehler können passieren

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - Februar 17, 2015 in Kleine Geschichten

 

3 Antworten zu “Phillip I

  1. Plino

    Februar 17, 2015 at 4:24 pm

    wann kommt die Fortsetzung? Gefällt mir 🙂

     
    • tinyentropy

      Februar 17, 2015 at 4:36 pm

      Danke 🙂 Nun, das dauert noch etwas.

       

Was ist Deine Meinung dazu? Jetzt einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung bzw. Emailadresse notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: