RSS

Archiv der Kategorie: Tiny’s Gedanken

Tiny’s Gedanken

Wortgeflüster

So müsste es doch heutzutage korrekt heißen, oder?
„Oh Mann, Du Echse! Entwickl‘ Dich mal dringend fort, bist ja so was von Staffel 1“ 😉
Amazon und Netflix lassen grüßen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Dezember 18, 2016 in Tiny's Gedanken

 

Überforderte Gesellschaft

Die Trump-Wahl hat mir den Rest gegeben. Ich denke, dass ich meine Liebe für die Politik vorerst aufgebe. In Zeiten von Brexit und Trump lohnt kein sinniges Argument mehr. Was soll man noch sagen. Das letzte Wort behalten leider diejenigen, die wie die „Drei Affen“ durch’s Leben schreiten, oder lautstark brüllen. Mit beiderlei Menschen kann man überhaupt nicht mehr diskutieren; nicht weil sie dumm wären, sondern weil sie jedes Gespräch boykottieren. Es kommen sicher wieder andere Zeiten, aber im Moment regiert die Unvernunft um uns herum, und die Leute überall finden es gut. Gute Nacht, liebe Welt.

 

Bloß kein Terror!

Einzeltäter, Amokläufer – bloß kein IS. Das wollen uns die Behörden glauben machen, so kommt es mir vor.

Beispiel Würzburg: Liest man die Worte des Attentäters in einem Transkript seiner Videobotschaft muss man ernste Zweifel an der Theorie eines vom IS inspirierten Amokläufers bekommen – der Mann äußert sich meiner Meinung nach inhaltlich doch erstaunlich deutlich und politisch motiviert.

image

Und wie wird es jetzt in München sein? Ein Amoklauf einer Gruppe von Tätern!? Wie soll man sich das vorstellen!?

 

 

Mädels! Flagge zeigen! ;-)

Schwarz, Rot, Gold – eine schöne Farbauswahl auf unserer Flagge, findet Ihr nicht!? Und ist Euch auch schon mal aufgefallen, dass sich unsere Flagge außerordentlich gut auf den Wangen weiblicher Fans des DFB-Teams macht!? Falls nicht, hmm na ja, dann schaut einfach noch mal hin! 🙂 Es hat nämlich einen Grund. Die Farbkombination in dieser Reihenfolge passt nämlich perfekt. Von oben nach unten: Das Schwarz auf der Wange unterhalb der Augen hat eine Wirkung wie ein Lidstrich und betont die Augen. Die Wirkung des Rots brauche ich wohl nicht weiter zu erläutern und das Gelb leitet nahtlos in den Hautton über. Es ergibt sich eine schöne Symmetrie, welche die Wangenpartie und die Gesichtszüge perfekt unterstreicht. Daher mein Aufruf an alle Mädels dieser Nation: Flagge zeigen! Am besten auf beiden Wangen! 🙂

 

 
2 Kommentare

Verfasst von - Juni 6, 2014 in Tiny's Gedanken

 

Nespressos fiese Tricks – Ein Ärgernis [Update – Antwort der VBZ]

Vor kurzem habe ich mir eine Nespresso-Maschine gekauft, die es sehr günstig im Angebot gab. Im Hinterkopf hatte ich dabei, dass ich über dieses Maschinen-Modell in Blogs und Rezensionen gelesen hatte es würde auch mit Kapseln anderer Hersteller, also günstigeren Alternativen, gut funktionieren.

Aber leider stimmt das nicht mehr. Nespresso hat sich etwas einfallen lassen und absichtlich die Mechanik der Maschine geschwächt, so dass die neuesten Maschinen dieses Typs (Nespresso Pixie) bei der Verwendung mit anderen Kapseln kaputt gehen können. Einen entsprechenden Warnhinweis habe ich indes auf der Packung nicht finden können; nur einen Hinweis, dass die Garantie bei Schäden durch Fremdkapseln nicht greift.

Eine fiese Taktik des Konzerns. Zudem ist es eine ungeheure Ausnutzung der eigenen Marktmacht seitens Nespresso und aus Käufersicht eine Unverschämtheit. Denn es ist doch so: Entweder die Kapseln von Nespresso rechtfertigen im freien Wettbewerb auf Grund ihrer Qualität und des Geschmacks den hohen Preis, oder sie tun es nicht.

Durch Manipulation der Maschine, d.h. durch eine gezielte Verschlechterung der Güte und Robustheit des Systems, die Käufer zum Kauf der überteuerten Kapseln zu zwingen, ist eine Frechheit, die sich Nespresso aber scheinbar erlauben kann. Ich verstehe es nicht.

Ich habe mich deshalb an die Verbraucherzentrale gewandt und kann nur hoffen, dass andere Kunden dies auch tun werden. Im folgenden mein Brief an die VBZ: Read the rest of this entry »

 

Was sich so tut auf der Welt

Momentan bin ich schweigsamer als sonst. Ich verfolge die Themen um mich herum beinahe teilnahmslos. Wieso, warum, weshalb – keine Ahnung. Es ist definitiv noch zu früh für das Sommerloch.

Dabei gibt es eine Reihe von Dingen, über die man schreiben könnte. Mir liegt zum Beispiel die Entwicklung von Europa am Herzen. Ich finde es schade, dass Europa von unseren Politikern so stiefmütterlich behandelt wird. Und ich würde mir charismatischere Führungspersönlichkeiten an der Spitze von Europa wünschen, anstatt der Personen, die dort momentan ihr Gnadenbrot erhalten.

Welch ein Schatz Europas Vielfalt ist konnte man am Wochenende bei dem ESC sehen. Auch wenn man sich über den musikalischen Gehalt der Veranstaltung streiten kann, vermittelt der ESC doch eine Vorstellung von der Vielfalt an Mentalitäten und kulturellen Eigenheiten, die sich unter dem gemeinsamen europäischen Dach vereinen. Das ist toll; ich mag das sehr! Es ist vielleicht das beste an Europa überhaupt, wenn man bedenkt, dass diese Unterschiede früher zu Kriegen zwischen den Ländern führten.

Diese innereuropäische Vielfalt macht es zur gleichen Zeit aber auch enorm schwer sich mit „den Anderen“ in Europa zu identifizieren. Und ich denke die Politiker in Europa tun noch zu wenig dafür, dass sich die Menschen in Europa auch als eine Wertegemeinschaft fühlen, die sich einig in ihren Zielen ist. Stattdessen verkörpert Europa für mich derzeit größtenteils eine Wirtschaftsgemeinschaft. Das aber ist zu wenig auf Dauer. Dadurch bleibt auf fatale Weise ein nationalstaatlicher Geist erhalten, bei dem jedes Land nur auf seine eigenen wirtschaftlichen Interessen ausgerichtet ist und ein Konsens zum Wohle aller schwieriger zu erreichen ist. Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,

ZDF-Zoom über die FIFA

Ich hege keinerlei Zweifel daran, dass es sich bei der FIFA um eine Organisation mit sehr viel Dreck am Stecken handelt. Ich denke dieses Grundfazit wird in der aktuellen Sendung ZOOM des ZDFs zutreffend thematisiert:

http://www.zdf.de/ZDFzoom/ZDFzoom-Das-Fußball-Imperium-32510712.html

Mir geht es aber um etwas anderes. Beim Anschauen der Sendung fiel mir eine Szene auf, die bei mir gewisse Zweifel aufkommen ließ, ob dort eine objektive Berichterstattung stattfand oder nicht. Um das aufzuklären, habe ich eine Email an die Zuschauerredaktion der Sendung ZOOM geschrieben und bin nun auf Antwort gespannt. Den Brief poste ich Euch gleich mit, damit Ihr nachvollziehen könnt, worum es geht. Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , ,