RSS

Schlagwort-Archive: apple

Security risk XXL – Apples Schlampigkeit kaum zu übertreffen

Kryptographie steckt voller Tücken. Die Mathematik dahinter ist zwar klar beschrieben, aber bei der Umsetzung der Algorithmen in Quellcode von Computerprogrammen werden immer wieder Fehler gemacht. Und tgenau das ist bei Apple passier. Und zwar an einer so zentralen Stelle des iOS-Betriebssystems, dass es drastische Auswirkungen auf die Sicherheit hat. Um es auf den Punkt zu bringen: Verschlüsselte Verbindungen, wie z.B. der Zugriff auf Onlinebanking-Konten, sind schon seit geraumer Zeit nicht mehr sicher auf Iphones und Ipads.

Bild

Der nun von Apple veröffentlichte Fix soll das Problem endlich lösen – sehr wahrscheinlich schon viel zu spät. Der Fix zeigt aber auch, wie sehr das Qualitätsmanagement bei Apple versagt hat. Eine als so kritisch anzusehende Funktion wie die Verschlüsselung per SSL/TSL muss immer von einer Reihe von Leuten geprüft werden. Dabei hätte der Fehler auffallen müssen.

 
Ein Kommentar

Verfasst von - Februar 23, 2014 in Verbraucherfrust

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Steve Jobs – schmerzlich vermisst bei Apple

… man kann es sich zumindest nicht anders vorstellen, denn bei Apple herrscht seitdem kreativer Notstand. Neuester Beweis ist dieses aktuelle Werbevideo, welches auch in einer deutschen Version bei uns im Fernsehen zu sehen ist:

 

Die knappe Message lautet: es könnte sein, dass Apple sich bei dem Design des Iphone 5 sinnvolle Gedanken gemacht hat, aber ganz sicher scheinen sich auch die Verantwortlichen für den Werbespot nicht zu sein. 🙂 Grossartig!

Dieser Werbespot wirkt wie der verzweifelte Versuch potentiellen Applekunden das Iphone 5 schön und die grösseren Smartphones der Konkurrenz schlecht zu reden. Passiver kann man seine Werbestrategie kaum gestalten!

Als Apple vor ein paar Monaten gegen Samsung vor Gericht zog mehrten sich die zweifelnden Stimmen, ob sich Apple gegen die Konkurrenz sonst nicht mehr zu helfen wüsste. Meiner Meinung nach verdichten sich die Hinweise, dass es tatsächlich so ist.

 

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Don’t mess with Apple

Aus der Financial Times:

 

 

Ausserdem ein Interview mit Vel Hogan, dem Mann, der im Juryprozess anscheinend die Führungsrolle in der Jury übernommen hatte.

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - August 29, 2012 in EDV - Software, News, Verschiedenes

 

Schlagwörter: , , , ,

Live-Meldung: Apple siegt gegen Samsung, mehr als 1 Milliarde Dollar Schadenersatz

Diese Entscheidung vor einem amerikanischen Gericht war nach dem Verlauf der Verhandlung bereits abzusehen. Für Samsung kommt es ganz bitter.

Mehr dazu unter www.allaboutsamsung.de

 
3 Kommentare

Verfasst von - August 25, 2012 in News

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Jede Wette, Du machst es nicht lange…

Diese Zeilen schreibe ich auf einem Apple Ipad. Und warum ist dies von Bedeutung? Ganz einfach, weil Apple, als Produzent, mit seinen Produkten ein Musterbeispiel für ein Phänomen namens „Geplante Obsoleszenz“ ist. Dahinter verbirgt sich, dass während der Designphase von Produkten deren Funktionsweise absichtlich auf eine vorgegebene Zeitspanne begrenzt wird, so dass die Geräte mit hoher Wahrscheinlichkeit nach Ablauf dieser Zeit durch einen Neukauf ersetzt werden müssen. Im Falle meines Ipads wird dies an zwei offensichtlichen Mängeln deutlich.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Abhängigkeiten zwischen Konkurrenten: SAMSUNG und Apple

Vor einiger Zeit habe ich Euch auf einen Artikel über die inneren Strukturen vom SAMSUNG aufmerksam gemacht. Dieses mal geht es um die kuriose Situation, dass Apple größter Kunde und Konkurrent von SAMSUNG zugleich ist. Christoph Dernach von Mac & i beleuchtet dieses bizarre Verhältnis für uns:

http://www.heise.de/mac-and-i/kolumnen/artikel/Im-Koerper-des-Feindes-1487157.html

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Geheimnisse bewahren in Großkonzernen – wie geht das?

In den meisten Fällen liegen wenige Wochen zwischen der Ankündigung neuer Produkte, wie bspw. Smartphones, und deren Verfügbarkeit im Überseehandel (also hier in Europa). Dabei müssen Millionen von Geräten für den weltweiten Handel rechtzeitig fertiggestellt und verschifft werden. Kaum vorstellbar, dass es die Firmen schaffen, diese gewaltige logistische Leistung absolut geheim zu halten. Doch Apple und SAMSUNG schaffen es, wie zuletzt das Beispiel des Iphone 4S zeigt. Bis zur Produktpräsentation hatte niemand geahnt, dass es sich nicht um ein komplett neues Iphone handelt, sondern bloß ein Produktupdate. SAMSUNG schafft es nicht minder, aktuell mit seinem Galaxy S3. Wie funktioniert das? Read the rest of this entry »

 
8 Kommentare

Verfasst von - April 24, 2012 in Technik, Top Artikel

 

Schlagwörter: , , , , , ,