RSS

Archiv der Kategorie: Verschiedenes

Verschiedenes

Kurz und knapp für 2017

​Wer Merkel wählt, ist Wiederholungstäter. Punkt.

 
3 Kommentare

Verfasst von - Dezember 12, 2016 in Verschiedenes

 

Lügenbaron von Volkes Gnaden 

​Ich finde alle Menschen höchst peinlich, die Trumps scharfe, falsche und dumme Aussagen vor der Wahl als “Teil des Wahlkampfs“ rechtfertigen. Das ist unredlich. Und führt unsere Gesellschaft in ein Riesendilemma, denn so wird Lügen en vogue und schlussendlich legitim.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - November 28, 2016 in Verschiedenes

 

Parag Khanna: Eine Welt ohne Grenzen

Paradox und doch wahr: „Je mehr Grenzen weltweit, desto grenzenloser die Welt.“

http://www.srf.ch/play/tv/redirect/detail/a12887f5-c4bc-4ab1-939b-57ff72ea9999

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Oktober 20, 2016 in Verschiedenes

 

Wen soll diese Luschi-Truppe von Frontex-Soldaten denn abschrecken? Die gute Fee?

 

Gleiches Recht für alle!?

​10.000 Flüchtlinge aus Afrika gerettet, allein in den letzten 2 Tagen! 
Und nun, Frau Merkel?!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Oktober 5, 2016 in Verschiedenes

 

Merkels Macker

​Erdogan, endlich mal ein Mann, der Merkel zeigt wo es lang geht. Respekt!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - September 3, 2016 in Verschiedenes

 

Schlagwörter: ,

Presseclub unplugged

Der heutige Presseclub ist ein Segen – er zeigt in aller Offenheit die Naivität und fehlende Welterfahrenheit der deutschen Gesellschaft. Es wird pauschalisiert in Bausch und Bogen (‚Alle Flüchtinge…‘), es werden Halbwahrheiten bedient (‚Der Gesichtsschleier muslimischer Frauen sei bewusst ein Ausdruck einer Abwertung der Frau zur Quasi-Sklavin‘) und falsche Lehren aus dem letzten Jahr gezogen (‚Sicherheit ist nun das drängendste Problem‘).

Interessant immerhin war der Konsens in der Runde, wie viele falsche Annahmen vor einem Jahr von der Politik und den Medien gemacht wurden – zusammengefasst unter dem Satz ‚Wir schaffen das!‘.

Man muss sich wirklich klar machen, dass die deutsche Politik und Wirtschaft sich und dem Volk die Lösung des Fachkräftemangels versprochen hatten. Gut, das war schon damals lächerlich, aber viele haben ihnen doch geglaubt. Und so platzen Stück für Stück die Seifenblasen einer romantischen Idee, Deutschland solle sich weltoffen zeigen.

Dabei gibt es tolle Menschen unter den neu hinzu gewonnenen. Diese müssen gezielt gefördert werden. Fördern und Fordern ist deshalb ein richtiges Konzept!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - August 14, 2016 in Verschiedenes