RSS

Ziemlich bissfest ;-)

20 Sep

Ist die olympische Goldmedaille wirklich aus Gold?

Nein, das wäre viel zu teuer. Die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London in diesem Sommer wiegt 400 Gramm. Wäre sie aus purem Gold, würde sie 16 000 Euro kosten! Deshalb besitzt sie nur eine dünne Außenhülle aus sechs Gramm Gold. Innen ist sie zu mehr als 92 Prozent aus Silber, der Rest ist Kupfer. Alles in allem kostet die Medaille knapp 600 Euro, wenn man nur den Materialwert betrachtet. 1912 war das letzte Jahr, in dem die Olympische Goldmedaille wirklich aus reinem Gold war. Damals wog sie aber nur 23 Gramm. Würde man sie heute prägen, würde diese Medaille knapp 1000 Euro kosten.

Quelle: http://www.tagesspiegelkinder.de/wewetzer/fragen/g/art60,1751

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - September 20, 2016 in Nur so....

 

Schlagwörter:

Was ist Deine Meinung dazu? Jetzt einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung bzw. Emailadresse notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: