RSS

Hey IS,…

21 Jan

… sag, wie geht’s Dir? Was macht der Krieg gegen Dich? Willst Du nicht einfach aufgeben? Leider bekommt man hier so wenig davon mit, warum der Kampf gegen Dich so schleppend läuft. Man könnte meinen, dass die Bomben gegen Dich irgendwo im nichts landen. Genauso wenig hört man davon, wie Dir die Finanzströme abgedreht werden.

Glaub mir, ich denke wirklich viel an Dich. Natürlich mit herzlicher Abscheu gegenüber Deiner Unmenschlichkeit. Du sollst wissen, dass ich Dir mit ganzer Kraft ein schnelles Ende wünsche. Wirklich! Leider machst Du unser aller Leben schwer und traurig. Du sollst wissen, Du bist nicht alleine auf dieser Welt. Denk immer daran.

Dein, tinyentropy

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - Januar 21, 2016 in Verschiedenes

 

2 Antworten zu “Hey IS,…

  1. Sven Meier

    Januar 21, 2016 at 9:21 pm

    … und meinst du „Herr IS“ antwortet dir? Wenn ja, lass es uns bitte wissen! Viele Grüße

     

Was ist Deine Meinung dazu? Jetzt einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung bzw. Emailadresse notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: