RSS

Der Herzschlag Amazons

29 Okt

20.08 Uhr. Vor 2 Minuten habe ich ein Päckchen bekommen. Damit hatte ich um die Uhrzeit nun wirklich nicht mehr gerechnet. Ich war baff und wollte dem Postboten für seinen Eifer danken.

Er erzählte mir, dass Amazon-Päckchen nun immer abends geliefert würden. Die Vorgabe käme von Amazon, weil tagsüber die Zustellquote zu gering gewesen sei. Er selbst habe jetzt seinen Arbeitsrhythmus einfach umgestellt.

Habt Ihr davon schon gewusst?

Edit:

Und hier die Bestätigung, dass da etwas im Busch war:

http://www.mytopdeals.net/allgemein/info-amazon-prime-same-day/

Advertisements
 
4 Kommentare

Verfasst von - Oktober 29, 2015 in Dinge, die die Welt bewegen

 

4 Antworten zu “Der Herzschlag Amazons

  1. Daniela Harkener

    Oktober 30, 2015 at 6:22 am

    Das ist mir neu. Und wäre mir bisher auch nicht aufgefallen. Vielleicht nur gebietsweise? Wir werden sehen…

     
    • tinyentropy

      Oktober 30, 2015 at 9:13 am

      Gebietsweise wäre gut möglich 😉 LG

       
  2. Pfeffermatz

    Oktober 30, 2015 at 9:07 am

    Nö. Klingt auch einleuchtend, obwohl ich mich frage, ob das den Zustellern so recht ist.

     
  3. dasmanuel

    Oktober 30, 2015 at 12:29 pm

    Jetzt geht’s los – ein Konzern schreibt einem anderen de facto neue Arbeitszeiten bzw. -abläufe vor.

    Amazon World Domination Tour continues…

     

Was ist Deine Meinung dazu? Jetzt einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung bzw. Emailadresse notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: