RSS

The Panda Porn Story

13 Sep

Neulich wurde ich durch eine sehr witzige Erzählung meiner Kollegin zu folgendem kleinen Video inspiriert. Ich hoffe es gefällt Euch!

 

 

Dies ist übrigens eine wahre Geschichte, wie Ihr bei Wikipedia nachlesen könnt. Ich denke für meinen ersten Videoscribe-Versuch ist das Video ganz gut geworden. Es hat mir jedenfalls viel Spaß gemacht. Und den wünsche ich Euch nun auch damit! 🙂

 

Advertisements
 
4 Kommentare

Verfasst von - September 13, 2013 in Film, Natur, Netz, Top Artikel, Witziges

 

Schlagwörter: ,

4 Antworten zu “The Panda Porn Story

  1. Pfeffermatz

    September 14, 2013 at 2:43 pm

    Holla, Respekt – so was kannst du? Toll!

     
    • tinyentropy

      September 14, 2013 at 3:03 pm

      Danke! Mit der richtigen Software (Sparkol Videoscribe) ist das gar nicht so schwierig. 🙂

       
  2. tinyentropy

    Februar 12, 2015 at 4:18 pm

    Hat dies auf Tinyentropy's Blog rebloggt.

     
  3. dasmanuel

    Februar 13, 2015 at 12:10 pm

    Hihi … ich scrolle durch meine gefolgten Blogs, sehe deine Panda Porn Story, und was ist direkt der nächste Eintrag?:

    Watch: Panda Da Panda ‚Din vind‘ ft. Joy (elektronische Musik).

    Ich find’s witzig 😉

     

Was ist Deine Meinung dazu? Jetzt einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung bzw. Emailadresse notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: