RSS

Schon kaputt? Murks melden!

30 Okt

Warum ist mir das nicht eingefallen? Dabei hatte mich die auffällige Kurzlebigkeit vieler moderner Produkte in diesem Blog auch schon beschäftigt. Von geplanter Obsoleszenz spricht man, wenn ein frühzeitiger Verschleiss von Produkten bereits beim Design der Produkte forciert wird. Jedenfalls gibt es jetzt eine Webseite, auf der wir Verbraucher unseren Unmut über schlecht designte Produkte kundtun können:

http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden/

Vielleicht lässt sich damit etwas bewirken bei den Herstellern; vielleicht taugt das Prinzip auch nur dazu, seinen Frust mit anderen teilen zu können. Macht daraus, was Ihr wollt 😉 Ich finde diese Initiative jedenfalls gut.

Es grüsst Euch,

Euer Tinyentropy

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - Oktober 30, 2012 in Netz, Technik, Verbraucherfrust, Verschiedenes

 

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten zu “Schon kaputt? Murks melden!

  1. tinyentropy

    März 20, 2013 at 10:53 am

    Ein kürzlich erschienene Studie macht es noch einmal deutlich, dass Hersteller gezielt auf geplante Obsoleszens setzen:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/studie-hersteller-bauen-in-ihre-elektrogeraete-defekte-ein-a-889872.html

     

Was ist Deine Meinung dazu? Jetzt einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung bzw. Emailadresse notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: