RSS

Ich und die Anderen

12 Mrz


Ich danke Gott für alle Menschen, dich ich liebe;

sie haben mich gelehrt, wofür es sich zu leben lohnt.


Und ich danke Gott für all die Menschen, die mich enttäuscht haben.

Ihre Ziele haben mich gelehrt, worauf es im Leben nicht ankommt.


tinyentropy

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - März 12, 2012 in Gesellschaft, Philosophie, Tiny's Gedanken

 

2 Antworten zu “Ich und die Anderen

  1. Mechentel

    März 15, 2012 at 9:17 am

    …diese Einstellung ist der Weg zu einer globalen Harmonie. Denn auch Enttäuschungen und Niederlagen sind Gewinne!

     
    • tinyentropy

      März 15, 2012 at 10:50 am

      In diesem Kommentar fühle ich mich sehr gut verstanden! 🙂

       

Was ist Deine Meinung dazu? Jetzt einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung bzw. Emailadresse notwendig.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: